Gemeinde Krattigen
Dorfplatz 2  ·  3704 Krattigen

Telefon033 654 16 55
Telefax033 654 95 55
E-Mail

Öffnungszeiten
Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
 13.30 - 17.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

Geschichte

Geschichte

Das Dorf Krattigen wurde urkundlich erstmals am 4. Januar 1297 erwähnt und war damals Eigentum der Edlen von Eschenbach, befand sich aber tatsächlich noch in der Gewalt der Österreicher. Im Jahre 1483 ging die Herrschaft Krattigen ganz auf die in Bern verburgerten von Scharnachtal über. Im Jahre 1513 gingen ganzer Twing, Bann und die grundherrlichen Rechte zu Krattigen um den Kaufpreis von 1400 Pfund an die Stadt Bern über und bildete so die Kastlanei Frutigen. Im Krattiger Freiheitsbrief vom 6. Mai 1476 wurde dem Gericht Krattigen ein Landrecht verliehen, welches noch in Kraft blieb, als Bern unmittelbarer Herrschaftsherr geworden war. Dieses Landrecht hielt sich sogar bis zur französischen Revolution und wurde formell erst durch den Grossratsbeschluss vom 2. Dezember 1840 als erloschen erklärt.

Einen kurzen Abriss der Geschichte und Entwicklung Krattigens finden Sie im online abrufbaren Historischen Lexikon der Schweiz. www.hls-dhs-dss.ch